James, Laurent und Victoria

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

James, Laurent und Victoria

Beitrag  Luciana am Mo Nov 23, 2009 1:39 am

James
James war ein Nomade und ein gnadenloser Jäger. Mit Victoria führte er eine Beziehung. Zusammen mit ihr und Laurent bildete er einen Zirkel.
In seinem Menschenleben hieß er James Witherdale.
Er wird von Jasper Hale und Emmett Cullen getötet, nachdem er versucht Bella Swan zu ermorden.

Biografie


Buch

Anders als die Cullen Familie ernährte er sich von menschlichem Blut. Keines seiner Opfer ist ihm jemals entkommen, außer Mary Alice Brandon, die in den 20ern in einer Psychiatrischen Klinik eingeliefert war und von ein alten Vampir begehrt wurde. Der Vampir verwandelte Mary Alice ebenfalls, weil dieser Angst hatte, James würde sie umbringen. Darüber war James so wütend, dass er den alten Vampir tötete. Später traf er Victoria und gründete mit ihr einen Zirkel. Diesem trat auch der sehr starke Vampir Laurent bei.

Als James mit Victoria und Laurent durch die Gegend streift, bekommen sie das Baseball-Spiel der Cullens mit und treffen auf die Familie. Als James bemerkt, das Bella Swan, ein Mensch dabei ist, möchte er die Cullens angreifen. Laurent bringt ihn dazu, von seinem Opfer abzusehen und sie verlassen das Spielfeld. Aber James kann von Bella nicht ablassen. Er hat bemerkt, das Edward Cullen sie begehrt und James möchte sie haben. Er trennt sich von Laurent und Victoria und beginnt Bella zu jagen. Edward, Emmett Cullen und Esme Cullen versuchen ihn auf eine falsche Fährte zu führen. Er durchschaut das Spiel und folgt Alice, Jasper und Bella nach Phoenix. Er lockt Bella in ihr altes Ballettstudio, um sie dort erst zu foltern und dann zu töten. Er beißt Bella ins Handgelenk, doch Edward schafft es das Gift aus ihren Venen rauszusaugen und sie überlebt. James wird von Emmett und Jasper erst zerstückelt und dann verbrannt.

Film
Bei Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen wird gezeigt, wie die drei in der Gegend von Forks wüteten. Sie töteten unter anderem einen Wächter und Waylon Forge, einen guten Freund von Charlie Swan.
James und Victoria sammeln Trophaen ihrer Opfer. Wie man im Film sehen kann , hat er die Dienstmarke vom Wachmann von der Grisham - Mühle und die Lederjacke von Waylon . Victoria trägt das T-Shirt von Wylon.
Außerdem wird er von Emmett, Jasper und Alice getötet, die ihm den Kopf abreißt und ins Feuer wirft.

Äußeres
James wird als Wesen mit durchschnittlichen Aussehen beschrieben. Er hat kurzes hellbraunes Haar und rote Augen. Wenn er durstig ist, sind seine Augen schwarz.
Im Film wird er als blonder langhaariger Typ mit Pferdeschwanz dargestellt.

Charakter
James war ein Tracker, der die Jagd als sadistisches Spiel ansah.

Fähigkeiten
Er hatte eine übernatürlichen Sinn für den Aufenthaltsort seiner Opfer. Keines seiner Opfer ist ihm bekannterweise je entkommen, außer Mary Alice Brandon und Bella Swan.

Beziehungen

Mary Alice Brandon
James jagte sie, da sie sogar einen noch verlockenderen Duft als Bella Swan hatte. Ein Pfleger und alter Vampir aus der Irrenanstalt, in die Alice wegen ihrer "Visionen" gekommen war, verwandelte Mary Alice aus Angst, James würde sie töten. Es wurde ihm zum Verhängnis und wurde aus Rache von James getötet. Heute ist aus Mary Alice Brandon Alice Cullen geworden, lebt im Cullen-Clan und fand in Jasper Hale ihren Seelenverwandten. Sie hat keinerlei Erinnerung an ihr Menschenleben, inklusive Verwandlung.

Victoria
Victoria ist die einzig bekannte romantische Beziehung von James. Victoria ist sehr wütend, nachdem James vernichtet wurde, also versucht sie den Partner von James Mörder umzubringen. Da sie Edward Cullen für den Tod von James verantwortlich macht, ist ihr Plan, Bella Swan zu töten.
In Bis(s) zum Abendrot verspottet Edward Victoria, indem er behauptet, das James sie nicht liebte und nur mit ihr zusammen war, weil ihre Fähigkeiten ihm nützten. Leider ist nicht bekannt, ob das den Tatsachen entsprach oder ob er das nur sagte, um sie abzulenken.

Bella Swan
James traf Bella das erste Mal beim Baseballspiel der Cullens. Er bemerkte, dass sie ein Mensch war und mit dem Vampir Edward zusammen war. Er jagte sie und versuchte sie in ihrem alten Ballettstudio in Phoenix zu töten. James biss sie in ihr Handgelenk, aber Edward rettete ihr das Leben, indem er das Gift aus ihrem Blut saugte.
avatar
Luciana

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 17.11.09
Alter : 37
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: James, Laurent und Victoria

Beitrag  Luciana am Mo Nov 23, 2009 1:41 am

Laurent
Laurent gehört zu einem nomadischen Clan von Vampiren.Die sich von Menschen ernähren.

Biografie
Er handelt meistens als Sprecher der Gruppe , auch wenn er nicht der Anführer ist. Als der Clan in Forks ankommt,kamen sie gerade aus Ontario.

Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen

Im Film trifft er wie James und Victoria Bella Swan zum ersten Mal beim Baseballspiel der Cullens. Als James Bella gerochen hatte, fand er James Auftritt peinlich. Nachdem James seine Jagd auf Bella begann,war es Laurent, der die Cullens warnt. Angeregt von dem Leben das Carlisle und seine Familie führen,und weil er nicht zwischen die Fronten geraten will. Verlässt Laurent Forks und reist nach Denali.

New Moon - Bis (s) zur Mittagsstunde

Später kehrt er nach Forks zurück, um für Victoria einen Weg zu Bella zu finden. Als er Bella auf einer Lichtung entdeckt,ist er kurz davor sie zu töten. Doch bevor es soweit kommt,wird er von den Quileute - Werwölfe ( Gestaltenwandler) angegriffen und getötet. Während seiner Zeit in Denali hatte er sich in eine der Schwestern, Irina, verliebt . Irina gehört dem Denali Zirkel (Tanya, Kate, Irina) an,die in Alaska zu Hause sind.Sie sind auch Vegetarier wie die Cullens.


Zuletzt von Luciana am Mo Nov 23, 2009 1:52 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Luciana

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 17.11.09
Alter : 37
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: James, Laurent und Victoria

Beitrag  Luciana am Mo Nov 23, 2009 1:52 am

Victoria
Victoria war ein Nomade und führte mit James eine Beziehung. Zusammen mit ihm und Laurent bildete sie eine Zirkel.
In Ihrem Menschenleben hieß sie Victoria Sutherland.
Sie wird von Edward Cullen getötet, nachdem sie versucht, Bella Swan umzubringen, um den Tod ihres Freundes James zu rächen.

Biografie

Früheres Leben
Es ist unbekannt, wer Victoria verwandelte. Nachdem sie 1914 verwandelt wurde, traf sie James und wurde ein Mitglied seines kleinen Zirkels. Später kam noch Laurent dazu.

Twilight / Bis(s) zum Morgengrauen
Als Victoria mit James und Laurent durch die Gegend streift, bekommen sie das Baseball-Spiel der Cullens mit und treffen auf die Familie. James möchte Bella Swan angreifen, aber Laurent hält ihn davon ab und sie verlassen das Spielfeld. Victoria unterstützt James, Bella zu bekommen. Sie versucht an Charlie Swan heranzukommen, scheitert aber (eventuell wegen Esme Cullen und Rosalie Hale, die beauftragt wurden, Charlie zu beschützen, währen die anderen nach James suchten). Sie versorgt James mit Informationen über Bella und beobachtet die Cullens. Sie teilt James mit, dass Edward einen Flug nach Phoenix genommen hat und so waren sie sicher, dass Bella in Phoenix sein muss.

Nachdem James scheiterte und von Emmett Cullen und Jasper Hale vernichtet wurde, schmiedete sie Pläne, sich an Edward zu rächen und Bella zu töten.

Im Film Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen wird zusätzlich eingefügt, wie die drei Nomaden in der Gegend von Forks wüteten. Sie töten unter anderem einen Wächter und Waylon Forge, einen guten Freund von Charlie Swan. Victoria legt für Charlie Swan und seine Kollegen ein falsche Fährte in das Nachbarrevier.
Victoria bekommt außerdem einige Sätze zu sprechen, obwohl sie im Buch nichts sagt. Am Ende stellt sie Edward und Bella beim Abschlussball nach, um den Zuschauer zu zeigen, das sie plant, James zu rächen.

New Moon / Bis(s) zur Mittagsstunde
Victoria kehrt später nach Forks zurück in der Hoffnung, Bella töten zu können, um James Tod zu rächen. Sie scheiterte durch den Schutz von Jacob Black und das Rudel. Als Bella von den Klippen springt, glaubt Bella auf dem Wasser Feuer zu sehen, aber es ist das Haar von Victoria. Sie muss sich in den Ozean retten, um dem Rudel zu entkommen.

Victorias Part im Buch ist sehr klein und soll in der Verfilmung mehr ausgebaut werden. Wir können gespannt sein, was sich Melissa Rosenberg und Chris Weitz ausgedacht haben.

Eclipse / Bis(s) zum Abendrot
Victoria erschuf in der Nähe von Seattle eine Neugeborenen-Armee. Sie verwandelte über 30 Menschen aller Altersklassen und Rassen und baute mit ihnen ihre Armee auf. Sie ließ von Riley, ein Neugeborener, der ebenfalls von ihr erschaffen wurde, aus Bellas Zimmer ein T-Shirt stehlen, um ihre Armee auf Bellas Fährte zu bringen. Die Armee kämpfte gegen die Cullens und das Rudel und Victoria und Riley griffen Edward und Seth Clearwater an. Seth bekämpfte Riley und Edward brachte Victoria zur Strecke. Die Überreste der beiden wurden verbrannt und die Armee zerschlagen.

Äußeres
Victoria wird katzanartig und sehr hübsch beschrieben. Ihr langes lockiges rotes Haar sieht aus, wie ein wildes Feuer. Ihre Stimme ist sehr hoch und mädchenhaft, ganz gegenteilig zu ihrer bösen, wilden Erscheinung. Ihre Augen sind rot und wenn sie durstig ist, sind sie schwarz.

Fähigkeiten
Victoria besitzt wie alle anderen Vampire, übernatürliche Schönheit, Geschwindigkeit, Stärke, Ausdauer und Beweglichkeit. Ihre besondere Fähikeit ist ihr Sinn zu wissen, wenn der Ort sicher ist, um sich zu verstecken. Deswegen schaffte sie es, immer wieder dem Rudel zu entkommen.

Beziehungen

James
Mit James führt sie eine romantische Beziehung und liebt ihn sehr. Victoria ist sehr wütend, nachdem James vernichtet wurde, also versucht sie den Partner von James Mörder umzubringen. Da sie Edward Cullen für den Tod von James verantwortlich macht, ist ihr Plan, Bella Swan zu töten.

In Bis(s) zum Abendrot verspottet Edward Victoria, indem er behauptet, das James sie nicht liebte und nur mit ihr zusammen war, weil ihr Fähigkeiten ihm nützten. Leider ist nicht bekannt, ob das den Tatsachen entsprach oder ob er das nur sagte, um sie abzulenken.

Riley
Riley war ein Neugeborener, dem Victoria vorspielte, ihn zu lieben. Sie hatte aber keine Gefühle für ihn, sie liebte noch immer James. Sie spielte Riley ihre Gefühle vor, damit er ihr hörig wurde. Er liebte sie sehr.
avatar
Luciana

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 17.11.09
Alter : 37
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: James, Laurent und Victoria

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten