Tabu das Partyspiel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tabu das Partyspiel

Beitrag  Luciana am Di Dez 22, 2009 7:51 pm

Deutschlands beliebtestes Partyspiel

„Wer umschreibt, der bleibt“, so lautet das Motto auch bei der neuesten Edition des genialen Ratespaß-Spiels aus dem Hause Hasbro. Um die Ecke denken, mit dem Zaunpfahl winken oder durch die Blume sprechen: Bei Tabu sind Fantasie, Sprachwitz und scharfsinnige Umschreibungen gefragt, wenn es gilt, seinem Rateteam einen Begriff zu beschreiben. Dabei sind jedoch ausgerechnet die naheliegenden Wörter, die einem als erstes in den Sinn kommen, tabu.

Das schnelle Spiel ums treffende Wort
Die Mitspieler werden in zwei Teams aufgeteilt. Ein Spieler beginnt und zieht eine Karte, auf der ein Begriff genannt ist, den er seiner Mannschaft erklären muss. Dabei darf er jedoch die auf der Karte genannten fünf Tabu-Wörter nicht verwenden. Das gegnerische Team achtet strengstens darauf, dass die Tabu-Regel nicht verletzt wird und auch keine Gesten, Fremdsprachen, Geräusche oder sonstige Hilfsmittel genutzt werden, um den gesuchten Begriff zu erklären. Jede Verletzung der Regeln wird sofort mit heftigem Gequietsche des beiliegenden Gummikissens oder wahlweise auch lautem Geschrei geahndet. Das gesuchte Wort ist damit erledigt. Errät das Team das Suchwort, bekommt es einen Punkt gut geschieben und der erklärende Spieler macht sofort mit der nächsten Karte weiter. Eine Mannschaft darf so lange raten, bis die Sanduhr abgelaufen ist. Nach Ablauf der Zeit werden die Punkte ausgewertet und das jeweilige Team darf seine Figur auf dem Spielfeld weiter vorrücken. Einige Felder des Spielbrettes sind mit besonderen Ereignissen belegt. So darf bei einem Doppel-Sanduhr-Feld die Sanduhr zwei Mal durchlaufen. Auf den blauen Feldern muss eine Gruppe erst mindestens drei Begriffe erraten, bevor die Spielfigur gezogen werden darf. Oder es kann passieren, dass ein Team-Mitglied alleine raten muss. Gewonnen hat die Gruppe, die zuerst das Ziel erreicht hat.

Die neue Edition bürgt mit über 1.000 neuen topaktuellen Begriffen wieder für viele Stunden unterhaltsamen Ratespaß und gute Laune. Auf den ersten Blick verwundert die geringe Anzahl der Karten, die dem Spiel beiliegen. Diese ist darauf zurückzuführen, dass gleich vier zu erratende Begriffe auf einer Karte stehen anstelle der früher üblichen zwei. Ein Team muss mindestens aus zwei Spielern bestehen. Der Größe einer Gruppe sind im Prinzip keine Grenzen gesetzt, aber aus räumlichen so wie zeitlichen Gründen empfiehlt es sich, die Teams nicht zu groß werden zu lassen. Ein Spiel kann gut und gern eine Stunde dauern. Je nach sprachlicher Geschicklichkeit und Schnelligkeit der Rateteams kann das Spiel aber auch schon nach 20 Minuten zu Ende sein. Der Hersteller empfiehlt den Partyklassiker ab 12 Jahren.

Immenser Spaß-Faktor
Tabu ist schnell erklärt und leicht verständlich, was unter anderem sicher auch zum anhaltenden Erfolg des Spiels beiträgt. Freunde des schnellen, skurrilen Sprachwitzes wissen die fantasievollen Umschreibungen der Mitspieler zu schätzen, die bei Spieleabenden immer wieder für ausgelassene Partystimmung und ansteckende Heiterkeitsausbrüche sorgen. Der ständige Zeitdruck, unter dem die Spieler stehen, tut ein Übriges, um völlig verrückte Erklärungen oder fatale Flüchtigkeitsfehler zu provozieren. Gerade das macht den Reiz des Spiels aus, das häufig damit endet, dass alle Beteiligten vor Lachem am Boden liegen.

Zubehör
Die Packung enthält einen Spielplan, 252 Karten, zwei Spielfiguren, einen Quietschball, der im Vergleich zu früheren Versionen leicht abgewandelt wurde und nun schneller reagiert, sowie eine Sanduhr, die zusätzliche Verstärkungsstreben aufweist, um zu verhindern, dass sie aus Versehen bricht. Im Deckel des Spiels ist eine kleine Halterung für die Karten vorgesehen, die den gewohnten Kartenhalter ersetzt.

Der ansprechend gestaltete Spielplan zeigt eine Laufleiste mit 28 Feldern, von denen einige spezielle Symbole zeigen. Die Spielfiguren sind aus Plastik und garantieren ebenso wie die restliche Ausstattung des Spiels eine lange Haltbarkeitsdauer.

Heiterer Spielespaß mit dem Rateklassiker
Bereits über zwei Millionen Mal wurde der witzige Partyerfolg allein in Deutschland verkauft. Jeder 30. deutsche Haushalt besitzt eine Ausgabe des Ratespiels. Inzwischen begeistert der Spieleklassiker von Hasbro in sieben verschiedenen Sprachen die Spiele-Fans und gehört mit über 13 Millionen verkauften Exemplaren zu den zehn meistverkauften Spielen der Welt.

Für Kinder ab sieben Jahren ist Tabu Junior erhältlich.
avatar
Luciana

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 17.11.09
Alter : 37
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

So sieht es aus

Beitrag  Luciana am Di Dez 22, 2009 7:51 pm


Quelle:Amazon.de
avatar
Luciana

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 17.11.09
Alter : 37
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten